Trauer ist mehr als traurig sein

Trauergruppe mit Kindern

Seit 2010 gründete der Ambulante Hospiz- und Palliativberatungsdienst eine  erste Trauergruppe für Kinder und Jugendliche. Denn junge Menschen trauern anders. Jedes Kind findet dabei seinen individuellen Weg, mit dem Erlebten umzugehen. Auch Jugendliche "scheinen" manchmal nur erwachsen. Eingie ziehen sich zurück, andere sind albern oder aggressiv und manche benehmen sich, als wäre nichts geschehen. Letztlich wollen sie ihr Eltern oft vor weiterem Kummer schützen. 

Weil junge Menschen anders trauern, sind unsere Gruppen auch anders konzipiert als die mit trauernden Erwachsenen. 

Für kleinere Kinder im Grundschulalter wurden die Hopi-Kids ins Leben gerufen. Hier lernen die Kinder, ihre Trauergefühle auszudrücken und diese mit anderen betroffenen Kindern zu erleben. Vor Beginn der Gruppentreffen wir ein Vorgespräch mit einem Elternteil bzw. einer Bezugsperson un der Gruppenleitung vereinbart. Ein Kurs besteht aus zehn Gruppentreffen von 16.00 bis 18.00 Uhr sowie einem Abschlusstreffen mit den Kindern und deren Angehörigen im Neubau des Ambulanten Hospiz- und Palliativberatungsdienst Hamm.  

Workshop mit trauernden Jugendlichen

Wenn du einen geliebten Menschen verloren hast, ist nichts mehr wie es war. Deine Gedanken drehen sich im Kreis, du fühlst dich vielleicht hilflos, wütend und manchmal auch schuldig. Du erlebt, dass deine Familie auch trauert und willst sie schonen. Manchmal denkst du, du bist allein und weißt nicht, wie es weitergehen soll. An anderen Tagen ist alles wieder völlig normal. Deine Freunde wissen nicht, was mit dir los ist und du slebst kennst dich nicht mehr. 

In diesem Workshop erfährst du gemeinsam mit anderen Jugendlichen, dass es ok ist, wie du dich mit deiner Trauer erlebst. Im Austausch mit anderen erkennst du, dass du damit nicht alleine bist und es viele Möglichkeiten gibt, sich mit seiner Trauer auseinanderzusetzen, um ihr irgendwann einen Platz in deinem Leben zu geben. 

Sei gespannt, trau dich, rufe uns einfach an...

Ambulanter Hospiz- und Palliativberatungsdienst Hamm (AHPD)
Dolberger Straße 57 I 59073 Hamm
Tel.   (0 23 81) 30 44 00
Fax   (0 23 81) 30 44 02
E-Mail: ambulant@hospiz-hamm.de

Flyer Kindertrauer

Ansprechpartner

Sylvie Blätgen
Koordinatorin Ambulanter Hospizdienst

Gabriele Boriesosdiek
Stationäres Hospiz

Motte