Zeit schenken

Sterben als Teil des Lebens begreifen

Trauernde begleiten

Offen für Fragen und andere Sichtweisen

DU HAST EIN RECHT AUF DEINE TRAUER

Trauer ist nicht das Problem - Trauer ist die Lösung

"Der Tod ordnet die Welt neu. Scheinbar hat sich nichts verändert. Und doch ist alles anders geworden." (A. de Saint-Exupéry)

Wir alle wissen, dass Sterben zum Leben gehört und dennoch trifft uns der Tod eines Menschen oft völlig unvorbereitet. Wenn ein vertrauter Mensch gestorben ist, verändert sich das Leben schlagartig. Menschen in Trauer kennen sich oft selbst nicht mehr und sind sehr verunsichert. Das Umfeld erwartet zudem, dass man schnell wieder funktioniert. Trauernde fühlen sich vielfall nicht gesehen oder missverstanden.

Die Trauer erfasst den ganzen Menschen. Es geht darum, sich in der veränderten Welt zurechtzufinden und den ganz individuellen Weg durch die Trauer zu beschreiten. Das ist schwer, und immer wieder muss man neu hinschauen, was guttut und was nicht. Es kann hilfreich sein, über das Erlebte und die eigenen Gefühle zu sprechen.

Bei uns finden Sie verschiedene Angebote, um sich Ihrer Trauer zu widmen, sie zu erleben und Hoffnungswege zu gehen. Alle Veranstaltungen finden unter Berücksichtigung der Corona-Bestimmungen in den Räumen des Ambulanten Hospizdienstes, Dolbergerstr. 57 (Neubau am Ende des Parkplatzes) in Hamm-Heessen statt.

Wenn Sie eine Trauerbegleitung in Einzelgesprächen wünschen, nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

Spenden & Fördern

Wir sind auf Ihre Unterstützung angewiesen.
Bitte helfen Sie uns – herzlichen Dank!

Wir sind Mitglied