Hier spürt man das Leben wie an keinem anderen Ort

Mit Hand und Herz helfen und da sein

Intensive Begegnungen ermöglichen und Zuversicht vermitteln

Nicht dem Leben mehr Tage – den Tagen mehr Leben geben!

Alpakaführerschein zum Abschluß der Hopikids Gruppe

„Lange saßen sie da und hatten es schwer, aber sie hatten es gemeinsam schwer, dass war ein Trost.“

Heute haben wir ein letztes Treffen mit den Hopikids gehabt.

Nina Bobe hat uns sehr vergünstigt ermöglicht die Alpakas auf ihrer Farm kennenzulernen .

Die Kinder bekamen alle zum Abschluß den Alpakaführerschein. Danke an Familie Bobe für diese tolle Möglichkeit.

Über ein halbes Jahr haben wir mit den Kindern ihre Trauer angeschaut, Erinnerungsarbeit unterstützt, die Möglichkeit gegeben zu reden, zu weinen und zu lachen. Ihnen Mut zu machen, dass jeder/jede richtig trauert, so wie er / sie es macht.

Vor allem aber, dass es Zeit braucht, bis man es schafft, mit dem Verlust von Mama, Papa, Oma oder Opa leben zu lernen, das man trotzdem gut weiter leben darf.

Die Kinder haben sich gegenseitig unterstützt und es sind Freundschaften entstanden. Wie gut hier der Text von Astrid Lindgren passt: „Lange saßen sie da und hatten es schwer, aber sie hatten es gemeinsam schwer, dass war ein Trost.“

Wir sind dankbar, dass wir über Spenden trauernden Kindern in Hamm diese Möglichkeit anbieten können.

Danke dafür

#hopikids #kindertrauer #alpakas

Spenden & Fördern

Wir sind auf Ihre Unterstützung angewiesen.
Bitte helfen Sie uns – herzlichen Dank!

Wir sind Mitglied