Hier spürt man das Leben wie an keinem anderen Ort

Mit Hand und Herz helfen und da sein

Intensive Begegnungen ermöglichen und Zuversicht vermitteln

Nicht dem Leben mehr Tage – den Tagen mehr Leben geben!

Individuellen Grabschmuck anfertigen

Das Grab auf dem Friedhof mit seinem jahreszeitlichen Blumenschmuck ist für viele ein zentraler Ort der Trauer. Besonders an den Gedenktagen im November kommt dem Grabschmuck eine große Bedeutung zu, darum fertigen wir am 24.10.2018 mit Ihnen individuellen Grabschmuck an.

So bieten der Friedhof und das Grab oftmals eine Möglichkeit, in Stille und Abgeschiedenheit der Verstorbenen zu gedenken. Beim Pflegen der Gräber  haben wir die Chance, Trauer zu erleben.
Das Selbstgestalten eines Grabgesteckes ermöglicht manchen einen ganz persönlichen Ausdruck von Liebe und  Dankbarkeit. Man kann seine eigene Kreativität einfließen lassen und persönliche Dinge verwenden, die eng mit dem Verstorbenen verbunden sind.

Der Ambulante Hospiz- und Palliativberatungsdienst Hamm lädt Hinterbliebene dazu ein, unter Anleitung von Trauerbegleiterinnen Ina Kasten-Kisling und Sylvie Blätgen sowie der Floristin Iris Franzmann einzigartige und individuelle Grabgestecke zu gestalten:

Mittwoch, 24. Oktober 2018 18.00 bis 20.00 Uhr
Fachwerkhaus Am Roten Läppchen, Dolberger Str. 53
Kosten: 20 Euro  

Bitte melden Sie sich bis zum 22.10.2018 an unter Tel. 02381-304400

Spenden & Fördern

Wir sind auf Spenden angewiesen.
Bitte helfen Sie uns – herzlichen Dank!

Wir sind Mitglied