Hier spürt man das Leben wie an keinem anderen Ort

Mit Hand und Herz helfen und da sein

Intensive Begegnungen ermöglichen und Zuversicht vermitteln

Nicht dem Leben mehr Tage – den Tagen mehr Leben geben!

Schausteller spenden 1.000 Euro

Anlässlich des Jahresempfangs des Schaustellervereins "Hand in Hand" überreichte dessen Vorstand dem Hospizförderverein eine Spende von 1.000 Euro.

Marion Kleditzsch (li) mit dem Vorstand des Schaustellervereins Hand in Hand und Thomas Hunsteger-Petermann (2.v.re)

Der Chef des<link http: www.schaustellerverein-hamm.de willkommen _blank external-link> Schausteller-Vereins Uwe Röhrig übergab den Scheck zum Auftakt des traditionellen Empfangs an <link internal-link>Marion Kleditzsch, die die Spende für den <link internal-link>Förderverein im <link http: www.gasthof-hagedorn.de haus-an-der-geinegge.5.0.html _blank external-link>Haus an der Geinegge entgegen nahm und den Hospizfanten dankend überreichte.

Röhrig deutete an, dass im Kreis der Schausteller gerade im vergangenen Jahr der <link internal-link>Ambulante Hospizdienst Hamm eine wichtige Rolle gespielt habe und man auf diesem Wege Danke sagen und die Arbeit <link internal-link>"Am Roten Läppchen" auch finanziell unterstützen wolle.  

Spenden & Fördern

Wir sind auf Ihre Unterstützung angewiesen.
Bitte helfen Sie uns – herzlichen Dank!

Wir sind Mitglied