Hier spürt man das Leben wie an keinem anderen Ort

Mit Hand und Herz helfen und da sein

Intensive Begegnungen ermöglichen und Zuversicht vermitteln

Nicht dem Leben mehr Tage – den Tagen mehr Leben geben!

Mit Trauernden durch den Heessener Wald wandern

Samstag, 26. Oktober 2019 von 14.00 bis 18.00 Uhr: Wir entdecken neue Wege und gehen mit Trauernden durch die herbstliche Natur. Weil wir wissen, dass sich auch mit körperlicher Aktivität etwas im Menschen bewegen kann, sind Menschen, die einen Verlust erleiden mussten, herzlich eingeladen mitzugehen.

"Dem Gehenden schiebt sich der Weg unter die Füße..." Der Ambulante Hospiz- und Palliativberatungsdienst Hamm möchte trauernde Menschen einladen, mit uns in heimischer Umgebung eher spazieren zu gehen als zu „wandern“. Gemeinsam wollen wir in Bewegung kommen und beim Gehen in der Natur Kraft für den weiteren Weg schöpfen. Unterwegs können wir von-und aufeinander hören oder auch schweigen.

Treffpunkt ist der Parkplatz der Waldbühne Heessen. Von dort werden wir gemeinsam mit zwei Trauerbegleiterinnen starten. Ratsam ist festes Schuhwerk und ggf. Regenkleidung. Bitte bringen Sie einen kleinen Wanderrucksack mit. Wir wandern ca 2 Stunden mit Pausen und passen uns dabei an die Möglichkeiten der Teilnehmenden an. Im Anschluss werden wir uns bei Kaffee und Kuchen stärken.

Bitte beachten:

Ein kleiner Rucksack und festes Schuhwerk sind zu empfehlen, eine lange Hose zu tragen wäre ratsam. Kosten: 20 € inkl. Wanderproviant und Kaffeegedeck

Anmeldungen:

Tel. 02381 304400
Da die Teilnehmerzahl auf 8 Personen begrenzt ist, wird um Anmeldung bis zum 23.10.2019 gebeten.

 

 

 

Spenden & Fördern

Wir sind auf Ihre Unterstützung angewiesen.
Bitte helfen Sie uns – herzlichen Dank!

Wir sind Mitglied