Hier spürt man das Leben wie an keinem anderen Ort

Mit Hand und Herz helfen und da sein

Intensive Begegnungen ermöglichen und Zuversicht vermitteln

Nicht dem Leben mehr Tage – den Tagen mehr Leben geben!

Marthonstaffel "Schlüsselmoment 1.0" bringt 3.100 Euro ein

Christina Heinrich-Diekmann ist eine sportliche Frau und läuft seit Jahren verschiedenste Marathons. Der in Köln ist jedoch ein ganz besonderer. Denn diesen Lauf hat sie vor Jahren bereits der Hammer Hospizarbeit gewidmet. Immer im Oktober läuft sie also nicht nur gegen ihren "inneren Schweinehund" an, sondern sie läuft auch für die gute Sache.

Christina Heinrich-Diekmann (4.v.re) mit der Marathon-Staffel Schlüsselmoment 1.0 bei der Geldübergabe im Fachwerkhaus "Am Roten Läppchen"

Aber es gab in diesem Oktober eine Besonderheit! Denn ihre Freunde ließen sie nicht alleine laufen, sondern bildeten eine Staffel. Unter dem Titel "Schlüsselmomente 1.0" haben alle Läufer*innen Christina nicht nur ins Ziel begleitet. Sie haben auch den Spendenzweck unterstützt und für eine Menge Sponsoren gesorgt. "Am Ende kam eine sagenhafte Summe von 3.100 Euro zusammen" freut sich Christina Heinrich-Diekmann nicht nur über den geleisteten Marathon, der einer der schwersten für sie war. Vor allem freut sie sich gemeinsam mit "ihrer Staffel", das Geld direkt "Am Roten Läppchen" bei Marion Kleditzsch vom Förderverein Hospiz Hamm abzugeben. "Da können alle meine Mitstreiter sehen, wofür sich die Plackerei lohnt" schmunzelt Christina Heinrich-Diekmann und trägt sich schon mit dem Gedanken an den nächsten Marathon. 

Spenden & Fördern

Wir sind auf Ihre Unterstützung angewiesen.
Bitte helfen Sie uns – herzlichen Dank!

Wir sind Mitglied