Hier spürt man das Leben wie an keinem anderen Ort

Mit Hand und Herz helfen und da sein

Intensive Begegnungen ermöglichen und Zuversicht vermitteln

Nicht dem Leben mehr Tage – den Tagen mehr Leben geben!

Anmeldungen zur Teilnahme können derzeit wegen der Pandemiebeschränkungen nur noch für die Zeit ab 15.07. entgegengenommen werden.
mehr...
Das Trauercafé “Am Roten Läppchen“ wird wieder öffnen. Seit Monaten musste es pandemiebedingt seine Türen geschlossen halten und ersatzweise mit einem Angebot per Telefon-Begleitung helfen. Nun jedoch freut sich das Trauercafé-Team auf die…
mehr...
Elisabeth Löbbel hat den Dreh raus und das richtige Werkzeug, um die allerschönsten Futterhäuschen, Insektenhotels und Nistkästchen für die gefiederte und krabbelnde Freunde zu bauen. Das ist - als erfahrene Krankenschwester - nicht unbedingt eine…
mehr...
Nach kurzer schwerer Krankheit ist Erhard Nierhaus, langjähriger Vorsitzende des Aufsichtsrates der Christliches Hospiz Hamm gGmbH, am 14. Juni 2021 gestorben. Für ihn war das Hospiz „ein Stück Himmel auf Erden“, in dem er 77jährig sein Leben nun…
mehr...
Gaby Auerbach arbeitet als Frisörin im Frisurenstudio Susanne. In ihrer Freizeit näht sie gut und gerne. Im letzten Sommer hat sie Corona-Alltagsmasken angefertigt und sie im Laden von Susanne Krolikowski an der Ahlener Straße verkauft. 610 Euro…
mehr...
Die Flick Fashion Group in Hamm hat erneut den Black Friday Ende 2020 ins Zeichen der Hospizarbeit gestellt.  Unter dem Motto „Herz zeigen statt Rabatt sammeln“ hatte das große Modehaus in Rhynern 10 % seines Tagesumsatzes dem Förderverein Hospiz…
mehr...
Der Post & Lotto Shop von Klaus-Dieter Cramer ist in der Höveler City ein Treffpunkt für viele. Martina Scholz-Reike ist Kundin dort und hat sich in der Zeit des ersten Lockdown Gedanken gemacht. „Anfangs nähte ich Mund- und Nasen-Masken nur für mich…
mehr...
Die Pandemie hat alle, auch uns "Am Roten Läppchen" fest im Griff. Wie sich der Alltag nach mehr als einem Jahr Ausnahmezustand gestaltet, wie hier trotz oder gerade aufgrund der Situation gehandelt wird, ist in der aktuellen Frühjahrsausgabe des…
mehr...
Maida und Nusat Burnic betreiben nicht nur die große Pizzeria Media, sie haben auch ein riesiges Herz. Jetzt haben die beiden Gastronomen für die Kindertrauerarbeit 500 Euro gespendet. Gerade in Pandemie-Zeiten alles andere als selbstverständlich.
mehr...
Kürzlich haben Silvia Knorr und Rüdiger Lange von gleichnamiger Gärtnerei im Hammer Osten in einer Spontanaktion viele Frühlingsboten gegen eine Spende für die Kindertrauerarbeit "Am Roten Läppchen" Hamm verschenkt. Am Ende sind 400 Euro…
mehr...

Spenden & Fördern

Wir sind auf Ihre Unterstützung angewiesen.
Bitte helfen Sie uns – herzlichen Dank!

Wir sind Mitglied