Hier spürt man das Leben wie an keinem anderen Ort

Mit Hand und Herz helfen und da sein

Intensive Begegnungen ermöglichen und Zuversicht vermitteln

Nicht dem Leben mehr Tage – den Tagen mehr Leben geben!

Zweiter "Bachelor of Bars" bringt 3.500 Euro für Hammer Hospiz

Der Leo-Club Hamm, die Jugendorganisation des Lions-Clubs, hat eine Spende in Höhe von 3.500 an das Christliche Hospiz "Am Roten Läppchen" überreicht. Dieses Geld stammt vor allem aus der Veranstaltung "Bachelor of Bars", die der Club im Mai 2019 zum zweiten Mal organisiert hat.

Wie bereits im Vorjahr galt es, in verschiedenen Kneipen ein Bier zu trinekn und dafür einen Stempel auf einen Laufzettel zu erhalten. Den vollen Laufzettel widerum war gegen die Urkunde "Bachelor of Bars 2019" und einem Abschlussgeschenk (Gutschein für einen 6er-Träger Isenbeck Pils von der Getränke Oase) eintauschbar. Mit diesem Konzept wollten die Clubmitglieder wiederholt auch Menschen in ihrem Alter ansprechen, um Geld für eiunen guten Zweck zu sammeln. 

Obwohl nach dem großen Erfolg im letzten Jahr ein auf 300 Karten aufgestockttes Kntingent zur Verfügung stand, waren die Karten schon vor Beginn der Veranstaltung ausverkauft. In diesem Jahr haben sieben Gatronomiebetriebe an der Veranstaltung teilgenommen: Altes Brauhaus Henin, Enchilade Hamm, Enge Weste, Hardy´s, der Kings´s Pub, das Pirates und Zur Theke. Aus dem Verkauf der Karten sind insgesamt 3000 Euro zusammengekommen, die der Leo-Club um 500 Euro aufstockte.

Die Geldübergabe schließlich fand direkt vor Ort "Am Roten Läppchen" statt. Dort probte gerade der Hospiz-Chor für das 15jährige Jubiläum am Sonntag, 16. Juni. Die beiden Leo´s Linda Ernst und Mark Jörrißen wurden mit großem Hallo empfangen und das Halleluja ertönte danach besonders freudig. Vor allem weil der Leo-Club für 2020 eine dritte Auflage von Bachelor of Bars plant und diese erneut dem Hammer Hospiz gewidmet werden soll.  

Spenden & Fördern

Wir sind auf Spenden angewiesen.
Bitte helfen Sie uns – herzlichen Dank!

Wir sind Mitglied