Hier spürt man das Leben wie an keinem anderen Ort

Mit Hand und Herz helfen und da sein

Intensive Begegnungen ermöglichen und Zuversicht vermitteln

Nicht dem Leben mehr Tage – den Tagen mehr Leben geben!

Fitness-Insel spendet 750 Euro

Udo Weingärtner betreibt seit Jahrzehnten bereits das Fitnessstudio "Die Fitnessinsel". Kürzlich feierten er mit Ehefrau Annette und über 150 Gästen das 50jährige Bestehen der ersten Einrichtung dieser Art und sammelte gleichzeitig für das Hammer Hospiz.

1969 bereits ging diese besondere Angebot in Betrieb und damals kannte man den Begriff Fitnessstudio noch gar nicht. Die Fitnessinsel - in einem idyllischen Hinterhof der Feidikstraße im ehemaligen Gebäude einer Polsterei gelegen - ist nach wie vor ein Insidertipp. Das familiär geführte Unternehmen hat seine Anhänger in jeder Altersklasse von Studenten bis zu betagten Senioren über 80 Jahre. "Wir freuen uns, dass sich hier die Generationen treffen, wir für viele unserer Kunden zu einem weiteren Zuhause geworden sind und das hat sich am Jubiläumsfest gezeigt" freut sich Udo Weingärtner über die große Resonanz. Dass die Spendendose voll wurde, war einer Tombola mit tollen Preisen zu verdanken, die Weingärtners initiiert hatten. Marion Kleditzsch konnte die stattliche Summe von 750 Euro jetzt entgegennehmen und schloss sich den vielen guten Wünschen zum Firmenjubiläum an. 

Spenden & Fördern

Wir sind auf Spenden angewiesen.
Bitte helfen Sie uns – herzlichen Dank!

Wir sind Mitglied