Hier spürt man das Leben wie an keinem anderen Ort

Mit Hand und Herz helfen und da sein

Intensive Begegnungen ermöglichen und Zuversicht vermitteln

Nicht dem Leben mehr Tage – den Tagen mehr Leben geben!

Die Mecklenburgische spendet fürs Hospiz

Im letzten Jahr hat die Mecklenburgische Versicherungsgruppe mit Direktionssitz in Hannover ihr 220-jähriges erfolgreiches Bestehen gefeiert. Aus diesem Anlass führte sie eine bundesweite Spendenaktion durch, an der sich jede der 800 hauptberuflichen Agenturen in ganz Deutschland durch ihren persönlichen Einsatz beteiligen konnte. Auf diese Weise sind im Laufe des Jahres 75.000 Euro zusammengekommen, die das Unternehmen für gemeinnützige Zwecke spendet. Im Geschäftsgebiet der Bezirksdirektion Dortmund gehen 1.500 Euro an unser Christliches Hospiz "Am Roten Läppchen". Filialdirektor Torsten Warnecke und Inhaberin der Regionaldirektion Mast, Alina Mast, übergaben am Donnerstagmorgen die Spende an Schatzmeister Gerd Baumjohann und Miriam Hellmich, Stellvertretende Leiterin des Stationären Hospizes.

Die regionalen Bezirksdirektionen und Vertriebsbüros der Mecklenburgischen haben jeweils durch eine eigene Jury entschieden, welche soziale Einrichtung in ihrem Geschäftsgebiet das Spendengeld erhält. Es handelt sich überwiegend um Institutionen der Kinder-, Jugend-, Kranken- und Behindertenhilfe, aber auch Kultur- und Tierschutzeinrichtungen profitieren von der Zuwendung. 

Die Regionaldirektion von Alina Mast der Bezirksdirektion in Dortmund hat durch besondere vertriebliche Leistung maßgeblich zum Erfolg der Spendenaktion beigetragen und 1.111 Euro eingenommen. Die Jury hat entschieden, das Geld an die soziale Einrichtung Hospiz - Abtl. Kindertrauerarbeit in Hamm zu spenden. 

Eine gute Entscheidung, für die wir herzlich "Danke!" sagen.

Spenden & Fördern

Wir sind auf Spenden angewiesen.
Bitte helfen Sie uns – herzlichen Dank!

Wir sind Mitglied