Hier spürt man das Leben wie an keinem anderen Ort

Mit Hand und Herz helfen und da sein

Intensive Begegnungen ermöglichen und Zuversicht vermitteln

Nicht dem Leben mehr Tage – den Tagen mehr Leben geben!

BAG spendet 5.000 Euro

Der Förderverein Hospiz Hamm kann sich über eine stattliche Spende von 5.000 Euro freuen. Die Vorstände der BAG Bankaktiengesellschaft, René Kunsleben und Mark Binczick, überreichten die Gabe symbolisch an Hospiz-Geschäftsführer Wilhelm Hinkelmann und Vereinsschatzmeister Gerd Baumjohann.

René Kunsleben, Gerd Baumjohann, Wilhelm Hinkelmann, Mark Binczik (v.li.)

René Kunsleben, Gerd Baumjohann, Wilhelm Hinkelmann, Mark Binczik (v.li.)

"Die Unterstützung der Hospizarbeit Am Roten Läppchen ist für die BAG eine Herzensangelegenheit und hat eine langjährige Tradition" so Kunsleben. "Mit dieser Spende wollen wir einen zusätzlichen Beitrag für die Arbeit des Christlichen Hospizes leisten gerade in den aktuell schwierigen Zeiten" schließt sich Binczick an "in den vergangenen Jahren ging ein Teil der Erlöse aus dem Verkauf des Maxi-Elefanten, dem gemeinsamen Werbeträger mit dem ASV Hamm, bereits an den Förderverein." "Wir freuen uns sehr über Ihren Besuch," erzählte Hinkelmann ausführlich über die Arbeit vor Ort. Vor allem berichtete er über den Stand der Baumaßnahme des neuen Beratungs- und Trauerzentrums des Ambulanten Hospizdienstes. "Da kommt uns jeder Euro sehr gelegen" ergänzt Baumjohann, der als Schatzmeister weiß, wie sehr der Förderverein auch den Neubau finanziell unterstützt.

Sie wollen auch spenden?

Spenden & Fördern

Wir sind auf Spenden angewiesen.
Bitte helfen Sie uns – herzlichen Dank!

Wir sind Mitglied