Hier spürt man das Leben wie an keinem anderen Ort

Mit Hand und Herz helfen und da sein

Intensive Begegnungen ermöglichen und Zuversicht vermitteln

Nicht dem Leben mehr Tage – den Tagen mehr Leben geben!

Albert-Hintzen-Stiftung spendet 2.000 Euro

Seit 17 Jahren bereits gibt es die Albert-Hintzen-Stiftung und laut Stiftungszweck wird neben sechs weiteren Organisationen auch der Förderverein Hospiz bedacht. Seit Jahren bereits fließt die Hospiz-Jahresgabe in die Oldtimerrallye Hamm erFahren und sorgt auf diesem Wege dafür, dass der Spendenbetrag sich erhöht.

"Das wissen wir vom Förderverein Hospiz sehr zu schätzen" sagt Pfr. Paul Blätgen, der nicht nur die Oldtimerrallye mitorganisiert, sondern auch im Vorstand des Fördervereins Hospiz Hamm sitzt "denn auf diese Weise vermehrt sich der Betrag erheblich". Und das war schon zu Lebzeiten für Stifter Albert Hintzen ein Effekt, den er sehr zu schätzen wusste.

In diesem Jahr haben Stiftungsvertreter das Rote Läppchen besucht und einen Scheck von 2.000 Euro überreicht. Diesen nahmen Pfr. Paul Blätgen (Vorstand Förderverein Hospiz Hamm e.V.) und Sylvie Blätgen (ltd. Koordinatorin Ambulanter Hospiz- und Palliativberatungsdienst Hamm) dankend entgegen. 

  

Spenden & Fördern

Wir sind auf Spenden angewiesen.
Bitte helfen Sie uns – herzlichen Dank!

Wir sind Mitglied