Hier spürt man das Leben wie an keinem anderen Ort

Mit Hand und Herz helfen und da sein

Intensive Begegnungen ermöglichen und Zuversicht vermitteln

Nicht dem Leben mehr Tage – den Tagen mehr Leben geben!

Spenden statt feiern

Karl-Heinz Sudholt ist soeben 85 Jahre alt geworden und spendet dem Förderverein Hospiz aus diesem Anlass 1.500 Euro. Weil die Pandemie dem Plan, sein Wiegenfest besonders zu feiern, einen Strich durch die Rechnung gemacht hat und dies umso bitterer ist, weil er schon seinen letzten runden Geburtstag aufgrund der schweren Erkrankung seiner Ehefrau, die Wochen später verstarb, nicht feiern konnte.

Karl-Heinz Sudholt bei der Geldübergabe "Am Roten Läppchen"

„So habe ich mich nun entschieden, statt zu feiern lieber zu spenden“ erklärt der rüstige Mann. Er ist vor allem dem Ambulanten Hospizdienst für die gute Arbeit dankbar. "Weil ich weiß, dass man hier auf Spenden angewiesen sind, habe ich mich entschieden, das Geld, das ich nun nicht für ein Geburtstagsfest ausgeben kann, dem Roten Läppchen zu geben.“ Marion Kleditzsch vom Förderverein Hospiz Hamm nahm den Betrag dankend entgegen und gratulierte dem Jubilar herzlich.     
 

Spenden & Fördern

Wir sind auf Ihre Unterstützung angewiesen.
Bitte helfen Sie uns – herzlichen Dank!

Wir sind Mitglied