Hier spürt man das Leben wie an keinem anderen Ort

Mit Hand und Herz helfen und da sein

Intensive Begegnungen ermöglichen und Zuversicht vermitteln

Nicht dem Leben mehr Tage – den Tagen mehr Leben geben!

Pizzeria Media spendet 500 Euro für die Kindertrauerarbeit

Maida und Nusat Burnic betreiben nicht nur die große Pizzeria Media, sie haben auch ein riesiges Herz. Jetzt haben die beiden Gastronomen für die Kindertrauerarbeit 500 Euro gespendet. Gerade in Pandemie-Zeiten alles andere als selbstverständlich.

Maida und Nusat Burnic betreiben die Pizzeria Media

Sylvie Blätgen leitet die Kindertrauerarbeit "Am Roten Läppchen" seit ihrer Gründung 2010. Sie nahm die Spende der beiden Pizza- und Pastaspezialisten sehr erfreut entgegen und bedankte sich auch im Namen des Fördervereins Hospiz Hamm e.V. herzlich. "Kindertrauerarbeit wird wie die gesamte Trauerarbeit nicht von den Sozialleistungsträgern übernommen und darum sind wir auch in diesem Bereich auf Spenden angewiesen. Gerade ist die neue Kindertrauergruppe Hopi-Kids gestartet und der Förderverein hat wegen der Umstellung auf ein Online-Format Tabletts angeschafft. So können auch Kinder (oder Erwachsene), die technisch nicht entsprechend ausgestattet sind, an unseren Angeboten teilhaben."  

Spenden & Fördern

Wir sind auf Ihre Unterstützung angewiesen.
Bitte helfen Sie uns – herzlichen Dank!

Wir sind Mitglied