Hier spürt man das Leben wie an keinem anderen Ort

Mit Hand und Herz helfen und da sein

Intensive Begegnungen ermöglichen und Zuversicht vermitteln

Nicht dem Leben mehr Tage – den Tagen mehr Leben geben!

Erstes Lichterfest in Bockum ergab stattliche Spende für das Hammer Hospiz

Über 960 Euro konnte Lichterfest-Initiatorin Claudia Köck-Buggino von "Bevely Hills Mode & Mehr" nun gemeinsam mit ihren vier Mitstreiterinnen an Marion Kleditzsch vom Förderverein Hospiz Hamm übergeben.

Die fünf Frauen hatten gemeinsam dafür gesorgt, dass die Lichterfest Premiere ein überwältigender Erfolg war. "Wir hatten den ganzen Nachmittag richtig viel zu tun und das Geschäft war brechend voll" so die stolz Bevely-Hills-Mode-Chefin. Doch nicht nur das, auch unser Angebot vor dem Geschäft mit Glühwein, Bratwurst und Waffeln wurde fleißig genutzt. "Sonst hätten wir auch nicht diesen Erlös erzielt" sind sich die mitwirkenden Geschäftsfrauen aus der Nachbarschaft einig. Barbara Bittner-Aperdannier vom Blumengeschäft Blütenzauer, Claudia Hellmann von der Leseliebe, Kathrin Linnenbrink vom gleichnamigen Kosmetikstudio und Sylwia Lis von Elisja Dessous sind froh, dass diese Premiere wirklich geglückt ist. "Wir sind uns einig" so Köck-Buggino, dass wir das wiederholen wollen. Viele Kunden haben uns das gefragt und wir haben schon ein paar Ideen, wie wir das 2. Lichterfest in Bockum dann aufziehen werden" fügt die emsige Outfit-Spezialistin schmunzelnd an.

Marion Kleditzsch freute sich über die Tatkraft der fünf Frauen, gratulierte herzlich und überreichte zum Dank einen limitierten Druck des Hammer Künstlers Dusan Jovanovic, der 2003 anlässlich der Grundsteinlegung des Stationären Hospizes entstanden war. 

Spenden & Fördern

Wir sind auf Spenden angewiesen.
Bitte helfen Sie uns – herzlichen Dank!

Wir sind Mitglied