Hier spürt man das Leben wie an keinem anderen Ort

Mit Hand und Herz helfen und da sein

Intensive Begegnungen ermöglichen und Zuversicht vermitteln

Nicht dem Leben mehr Tage – den Tagen mehr Leben geben!

Echte Hammer fahren Bus

Dass "AM ROTEN LÄPPCHEN" zu Hamm gehört und damit die Christliches Hospiz Hamm gGmbH ein "echter Hammer" ist, überrascht ebenfalls nicht. Neuerdings zeigt man das auch im ÖPNV. Denn das Hammer Hospiz hat sich an der Gestaltung des "Echte Hammer"-Busses beteiligt.

Die Firmen, die als echte Hammer auch auf dem neuen Bus der Stadtwerke zu finden sind. Foto: Stephan Schwartländer

Marion Kleditzsch vom Förderverein Hospiz Hamm e.V. (Foto: Stephan Schwartländer)

Und der fährt seit einigen Wochen bereits kreuz und quer Linie, und zwar die langen Strecken von Nord nach Süd und von Ost nach West. Warum? Weil es sich um einen Gelenkbus mit 50 Sitzplätzen handelt. Am Roten Läppchen freut man sich, dass das Hospizherz in den nächsten Jahren nun auf diese Weise Hamm "erfährt".

Weitere Infos 
Ein Echter Hammer: Hammer Unternehmen werben für den Standort

365 Tage im Jahr sind die „Echten Hammer Betriebe“ mit der Buswerbung weiterhin bestens sichtbar in Hamm. Und das dank neuer und bewährter Partner. „Das ist eine tolle Werbung für unsere Hammer Betriebe und den Standort Hamm“, ist Oberbürgermeister Marc Herter überzeugt. Der Echte Hammer Bus als rollende Litfaßsäule fährt weitere drei Jahre im Linienverkehr der Verkehrsbetriebe durch alle Hammer Stadtbezirke.

Zu den ausgezeichneten Betrieben, die auf dem Bus werben, gehören: Alles Latte, Buchhandlung Akzente, Einhaus Mobile GmbH, Förderverein Hospiz Hamm e.V., Fotografie Golz und Die Spielzeugkiste (neue Werbepartner),  Alpha Clean Gebäudeservice, Bestattungen Richter, Einhaus Gruppe, Handelshof, Hesse Lignal, Hundezentrum Hamm, Rupprecht Elektro- und Alarmanlagen GmbH, die Wirtschaftsförderung Hamm und das Stadtmarketing Hamm mit dem Geschenkgutschein „Hammer Karte“.

Seit dem Projektstart 2014 wurden mehr als 500 Betriebe in Hamm mit dem „Echter Hammer“ Siegel ausgezeichnet. „Das Qualitätssiegel „Echter Hammer Betrieb“ zeigt mehr als deutlich, wie viele Unternehmen sich in und für Hamm engagieren, dass sie Dienstleistungen in Hamm nutzen und sozial, kulturell oder als Sponsor aktiv sind“, wirbt Herter für das Netzwerk.

„Mitmachen ist für alle Betriebe in Hamm ganz einfach“, ermuntert Projektleiterin Andrea Kuleßa vom Stadtmarketing, sich zu bewerben. Die Checkliste stehe im Internet, vier Kriterien seien zu erfüllen: Der Betrieb setzt sich für ein repräsentatives Erscheinungsbild ein. Er achtet auf geschulte und freundliche Mitarbeiter. Das Unternehmen engagiert sich freiwillig in Hamm und ist – viertens - bei weiteren Betrieben aus Hamm Kunde. Die Angaben werden von den starken Partnern des Netzwerks stichprobenartig überprüft, und wenn sie für „gut“ befunden werden, erhält der Betrieb die Auszeichnung.

Zu den Partnern gehören der Handelsverband NRW Westfalen-Münsterland, „Die Familienunternehmer“, „Die jungen Unternehmer“, die Handwerkskammer Dortmund, die Industrie- und Handelskammer zu Dortmund, die Kreishandwerkerschaft Hellweg-Lippe, der Unternehmensverband Westfalen Mitte und die Wirtschaftsförderungsgesellschaft Hamm gehören.

 

Spenden & Fördern

Wir sind auf Ihre Unterstützung angewiesen.
Bitte helfen Sie uns – herzlichen Dank!

Wir sind Mitglied