Hier spürt man das Leben wie an keinem anderen Ort

Mit Hand und Herz helfen und da sein

Intensive Begegnungen ermöglichen und Zuversicht vermitteln

Nicht dem Leben mehr Tage – den Tagen mehr Leben geben!

TP Medicare spendet tausend Schutzmasken

Die seit drei Jahren im Hamtec ansässige Firma TP Medicare stellt Medizinprodukte her. Geschäftsführerin Yen Pham übergab nun 1.000 hochwertige Mehrfach-Mund-Nasen-Schutze an die Mitarbeiter*innen vom Roten Läppchen.

Maskenübergabe mit Judith Schwieters, Yen Pham, Gabriele Gauch und Regina Lorenz (v.li.)

Diese zertifizierten Stoffmasken zum Stückpreis von fünf Euro netto sind ein Vorzeige-Produkt der Firma TP-Medicare und nicht nur chic, angenehm zu tragen und waschbar. Sie wirken zudem stark antibakteriell. Die Firma TP Medicare hat diese hochwertigen Masken entwickelt und freut sich, sie nun auch an weniger finanzkräftige Nutzer zu verschenken. "Wir wollen mit diesem Erzeugnis gerade bedürftigen Einrichtungen wie dem Hospiz helfen. Wir wissen, dass Corona auch eine starke finanzielle Belastung bedeutet. Weil wir die Arbeit hier schätzen, helfen wir erstmal mit einem Karton voller Masken aus." Judith Schwieters und Gabriele Gauch vom Ambulanten Hospizdienst sowie Regina Lorenz vom Stationäre Hospiz nahmen die Lieferung mit Freude entgegen und bedankten sich herzlich. "Wenn weiterer Bedarf besteht, scheuen Sie sich nicht uns anzusprechen" versprach Pham zum Schluss weitere Hilfe.  

Sie wollen auch spenden?

Spenden & Fördern

Wir sind auf Ihre Unterstützung angewiesen.
Bitte helfen Sie uns – herzlichen Dank!

Wir sind Mitglied