Hier spürt man das Leben wie an keinem anderen Ort

Mit Hand und Herz helfen und da sein

Intensive Begegnungen ermöglichen und Zuversicht vermitteln

Nicht dem Leben mehr Tage – den Tagen mehr Leben geben!

Gästebuch

Neuen Eintrag schreiben

Einträge (4)

  • Günter Rößiger
    am 08.04.2019
    So begeistert vertrauend habe ich den Hopizdienst insgesamt erlebt...
    Mir würde bewusst... Es ist derselbe Gott, der uns bei unserer Geburt und bei unserem Tod begleitet!
    Es ist aber auch derselbe Gott, der eine nicht heibare Krebserkrankung zulässt. Gleichzeitig steht genau dieser Liebende Gott immer wieder uns allen persönlich zur Seite, indem wir einfühlsamen Mitmenschen während dieser Zeit begegnen. Im Mitgefühl von Anderen begegnen wir uns selbst.
    So empfinde ich eine große Dankbarkeit für all die vielen kleineren und größeren herzlichen Hilfen und Aufmerksamkeiten welche mich in dieser zugleich intensivsten schönen und doch schweren Zeit als pflegender Angehörigen getragen haben. Sowohl fachliche wie ehrenamtliche Hospiz-Hilfe und Nachbarschaftshelfer haben mich begeistert deren Hilfsangebote zu nutzen. Gerade das Zusammenwirken im Bereich der Palliativmedizin bei Krebs von allen Beteiligten hat mir Hoffnung und Zuversicht gegeben! Ich wollte bewusst meine private häusliche Pflege in liebevoller Nähe miterleben! Zum Hospiz-Aufenthalt kam es dann aber plötzlich nicht mehr.
    Was mich aber weiterhin trägt ist die tiefe Dankbarkeit diesen vielen einfühlsamen Menschen begegnet zu sein...
    Von Gott wünsche ich mir nun, die Knospe an der Rose auf meinem späteren Grabstein sein zu dürfen, welche in Zukunft als wunderschöne Blüte anderen Mitmenschen ein kleines Lächeln ins Gesicht zaubern darf...
    Herzlichsten Dank nun auch für die Angebote des Trauercafés der Hospiz-Hilfe.
    Mit freundlichen Grüßen Günter Rößiger =Gustel
  • Nanette Thomas
    am 06.09.2018
    Es ist traurig, dass es nicht mehr Einrichtungen wie diese gibt. Leider hat es meine Mutti nicht mehr geschafft bei Ihnen betreut zu werden, dennoch ein ganz großes DANKE, das es sie und solche wertvollen Orte gibt.
  • Maximilian Kurek
    am 14.01.2018
    Guten Tag,
    ich hatte noch nie von Ihrem Hospiz gehört aber aufgrund eines Religionsreferats habe ich mich über Sie informiert. Ich freue mich, dass es noch solche engagierten Menschen wie sie gibt.
    Vielen Dank, dass es Sie gibt!
    LG Maximilian
  • Markus Günther
    am 14.11.2017
    Vielen Dank für die fürsorgliche Begleitung meiner Mutter und die Gespräche, die uns sehr geholfen haben.

Spenden & Fördern

Wir sind auf Spenden angewiesen.
Bitte helfen Sie uns – herzlichen Dank!

Wir sind Mitglied