Hier spürt man das Leben wie an keinem anderen Ort

Mit Hand und Herz helfen und da sein

Intensive Begegnungen ermöglichen und Zuversicht vermitteln

Nicht dem Leben mehr Tage – den Tagen mehr Leben geben!

Newsletter gibt Einblick in 25 Jahre ambulante Hospizarbeit in Hamm

Ein schöner Anlass für diesen neuen „Einblick“ ist das 25jährige Jubiläum der ambulanten Hospizarbeit in Hamm. 1993 wurden hier die ersten Freiwilligen zu Sterbebegleitern ausgebildet. Viele sind seither auf diese ersten 25 Menschen gefolgt. Wunderbar ist zudem, wie sich die Hammer Hospizarbeit in den zurückliegenden zweieinhalb Jahrzehnten entwickelt hat. Aber lesen Sie dazu selbst ....

Abschied und Tod genauso wie Trauer und Neubeginn sind Themen, die Menschen beschäftigen. Oftmals im Alltag verdrängt, werden sie aber von der Kunst immer wieder thematisiert und damit in Erinnerung gerufen, „was im Leben wirklich wichtig ist“.In der Jubiläumswoche hat der Ambulanten Hospizdienst Hamm Menschen engagiert, die diese Kunst auf ihre eigene Weise meisterlich beherrschen.

In diesem Newsletter erfahren Sie alle Datails und vielleicht besuchen Sie die eine oder andere Veranstaltung oder beteiligen sich an der Kunstaktion "Bevor ich sterbe, möchte ich...". 

Spenden & Fördern

Wir sind auf Spenden angewiesen.
Bitte helfen Sie uns – herzlichen Dank!

Wir sind Mitglied