Hier spürt man das Leben wie an keinem anderen Ort

Mit Hand und Herz helfen und da sein

Intensive Begegnungen ermöglichen und Zuversicht vermitteln

Nicht dem Leben mehr Tage – den Tagen mehr Leben geben!

Der Ambulante Hospizdienst Hamm entsteht

Neue Strukturen

Nach dem Weggang von Sr. Maria Henrika im April 2003 beschloss der Fördervereins-Vorstand, die vakante Stelle der Koordinatorin im Ambulanten Hospizdienst Hamm mit Ina Kasten-Kisling zu besetzen.

Zum Januar 2004 schuf der Förderverein des Hospiz Hamm e.V. eine weitere Halbtagsstelle und besetzte diese mit Sylvie Blätgen, die seit geraumer Zeit bereits Vertretungen übernommen hatte. Die Arbeitsbelastung des Ambulanten Hospizdienstes hatte einen sochen Umfang angenommen, dass eine Aufstockung sinnvoll erschien, zumal die Ausweitung der Zahl der Begleitungen eine volle Stelle für den Förderverein mit Hilfe der gesetzlichen Kostenträger re-finanzierbar machte.

2010 schließlich stellte der Förderverein eine weitere Mitarbeiterin als Koordinatorin im Ambulanten Hospizdienst Hamm ein. Gabriele Gauch unterstützt seither Ina Kasten-Kisling und Sylvie Blätgen im Rahmen einer Teilzeit-Beschäftigung.

Viele Aufgaben

In der Folgezeit widmeten sich die Koordinatorinnen über ihre Kernaufgaben hinaus weiteren Belangen. Die Zusammenarbeit mit dem 2001 vom Förderverein Hospiz gegründeten Öffentlichkeitsausschuss ist fruchtbar und erhöht die allgemeine Aufmerksamkeit von Hospizangelegenheiten deutlich. Zudem wird die Einrichtung eines Hospiz-Bastelkreises erreicht. Der von Sr. Maria Henrika im Hebst 2002 ins Leben gerufene monatliche Morgentreff im Pfarrheim an der Eichstättstraße wurde von den Eheleuten Elsa und Horst Bender seit 2003 in Privaträumen weitergeführt.

Sprecher der Ehrenamtlichen

Horst Bender wird 2000 von den Ehrenamtlichen als deren Sprecher benannt und ist in dieser Eigenschaft Gremiumsmitglied im Vorstand des Fördervereins und im Öffentlichkeitsausschuss. Seit 2009 hat Margret Post-Wessels dieses Amt inne.

Spenden & Fördern

Wir sind auf Spenden angewiesen.
Bitte helfen Sie uns – herzlichen Dank!

Wir sind Mitglied