Hier spürt man das Leben wie an keinem anderen Ort

Mit Hand und Herz helfen und da sein

Intensive Begegnungen ermöglichen und Zuversicht vermitteln

Nicht dem Leben mehr Tage – den Tagen mehr Leben geben!

EINE IDEE WIRD REALITÄT

Von Cicely Saunders und Elisabeth Kübler-Ross, die Mitte des 20. Jahrhunderts den modernen Hospizgedanken in die Welt hinaus trugen, gingen die Anfänge der Hospizarbeit in Deutschland mit dem Psychotherapeuten Christoph Student einher. Er gründete 1984 den ersten ambulanten Hospizdienst, dem viele weitere Dienste und später auch stationäre Einrichtungen folgten. .

Der Hospiz-Gedanke schlug schon kurze Zeit später auch in Hamm erste Wurzeln und trug ab 1992 Früchte.

Von der Entwicklung der Hospizarbeit in Hamm lesen Sie hier:

Spenden & Fördern

Wir sind auf Spenden angewiesen.
Bitte helfen Sie uns – herzlichen Dank!

Wir sind Mitglied